Josef Wokral

(1875 – 1926)

Josef Wokral wurde am 26. Jänner 1875 in Wien geboren und war ursprünglich Privatbeamter. 1903 kam er als Sekretär des Metallarbeiterverbandes nach Steyr, wo seine politische Karriere begann. 1911 wurde er in den Gemeinderat aufgenommen und 7 Jahre später als Vizebürgermeister gewählt und in den Landtag delegiert. Am 9. Mai 1919 wurde er zum Bürgermeister gewählt (SPÖ). 1926 endete Josef Wokrals Karriere als Bürgermeister, da er unerwartet starb.

Ihm zu Ehren wurde die Josef-Wokral-Straße auf der Ennsleite benannt.

Quelle:

Diashow:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aus der Geschichte Steyrs 1919-1926:

1918 – 1923 Streiks und Unruhen in Steyr vor allem wegen der Arbeitslosigkeit

1919 Mit Josef Wokral (bis 1926) wird zum ersten Mal ein Sozialdemokrat Bürgermeister von Steyr

Bild: Aufnahme zwischen 1920 und 1922, Josef Wokral (vorne) neben Ferdinand Hanusch (links), ein bekannter Sozialreformer.

1923 Steyr hat 22.111 Einwohner

1923 Gemeinderatswahlen in Steyr

1924 Wohnungsanforderung in Steyr (leer stehende Zweitwohnungen an Wohnbedürftige)

Advertisements

Über redtenbacher

Redtenbacher Fan
Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeiten, Politiker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s