Adalbert Doleschal sen.

(1863 – 1957)

Gründer der Herd-, Ofen- und Metallwarenfabrik 1912

Adalbert Doleschal sen.: geboren am 19.4.1863, gestorben am 6.7.1957

  • Adalbert Doleschal jun.: geboren 1892, gestorben 1949

Industrieller Betrieb Doleschal

  • Quelle: Brandl, Manfred: Neue Geschichte von Steyr. Steyr: Ennsthaler 1980, S. 115-116

„Steyr ist stark kopflastig auf die Steyr-Daimler-Puch AG ausgerichtet und hatte z.B. 1977 nur neun Betriebe mit über 100 Beschäftigten, während das nur wenig größere Wels deren 46 zählte.

Die Herd-, Ofen- und Metallwarenfabrik Adalbert Doleschal wurde 1912 als Ofenwerkstätte und Schlosserei gegründet. 1949 übernahm der Neffe des Gründers, Rudolf Freunthaler (gestorben 1968) die Firma, nachdem Adalbert Doleschal jun. gestorben war (1949). “

Adalbert Doleschal zum 90. Geburtstag (1953)

  • Quelle: Steyrer Kalender 1954

Herr Adalbert Doleschal feierte am 19. April 1953 seinen 90. Geburtstag. Zu diesem Anlass fanden sichals Ehrengäste Nationalrat Anton Weindl  und Bürgermeister-Stellvertreter Direktor Paulmayr ein. 1914 begann der heute greise, aber noch rüstige Jubilar, reich an Erfahrungen und Kenntnissen im Ofenbau und der Heiztechnik, die Erzeugung von Öfen. Damit legte er den Grundstein für die heute in Österreich bekannte Firma Doleschal.

Advertisements

Über redtenbacher

Redtenbacher Fan
Dieser Beitrag wurde unter Unternehmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s