Pfarrer Dr. Alexander Kronsteiner

(1927 – 2012) 

Pfarrer von St. Michael 1986 – 2011

  • Geboren am 7. November 1927 in Großraming
  • Verstorben am 29. Juni 2012 in Steyr
  • Nachruf im Steyrer Amtsblatt 7/2012

„Mit Gott und guate Leit is alles möglich!“ – das war der Lieblingsspruch von Dr. Alexander Kronsteiner, dem Pfarrer von St. Michael.

Am Freitag, 29. Juni 2012, ist der beliebte Geistliche, der Steyr und seine Menschen jahrzehntelang geprägt hat, im 85. Lebensjahr gestorben.

Alexander Kronsteiner stammt aus Großraming. Er ist im Lumplgraben auf dem Hirnergut mit neun Geschwistern aufgewachsen. Nach einer Ausbildung zum Landwirtschafts-Meister holte er die Matura nach und studierte anschließend Theologie und Philosophie in Salzburg.

  • 1966 wurde er zum Priester geweiht.
  • 1976 begann er als Kooperator seine Arbeit in der Pfarre St. Michael.
  • 1986 wurde er Pfarrer von St. Michael.

Als Denkmalschützer und Bauherr hat Alexander Kronsteiner wichtige Projekte umgesetzt, unter anderem

  • die Renovierung des Caritas-Kindergartens auf dem Wieserfeldplatz,
  • die Renovierung des Kolpingheimes,
  • die Restaurierung der Pfarrkirche St. Michael,
  • die Restaurierung des Bruderhauses samt Kirche mit Umbau zum Studentenheim
  • die Sanierung des Tabor-Friedhofes.

Links zu Filmen auf RTV: Georgiritt (Link)  und Segnung des Erzengel Michael (Link)

Bildershow:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für sein Engagement ist Pfarrer Dr. Kronsteiner mit der Ehrenmedaille der Stadt Steyr ausgezeichnet worden. Vorbildlich war auch sein Einsatz für die Menschen am unteren Rand der Gesellschaft. Weil er Dutzenden Obdachlosen und Flüchtlingen Unterschlupf gewährte, wurde er 1997 in einer Zeitung als „Engel von Steyr“ bezeichnet. Auch den beliebten Georgi-Ritt hat Pfarrer Kronsteiner immer organisiert. Für seine besonderen Leistungen wurde Dr. Alexander Kronsteiner mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich geehrt. Im November 2011 zelebrierte er seine letzte Messe. Erst heuer wurde Pfarrer Dr. Alexander Kronsteiner pensioniert.

Advertisements

Über redtenbacher

Redtenbacher Fan
Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s